Wer die Gewässer von Friesland erkunden möchte, findet hier die Beste Bootsvermietung: Boot huren Friesland. 'Huren' heisst in Holland übrigens 'mieten'.

Ein Urlaub im Ferienpark klingt für die meisten Menschen im ersten Moment nicht gerade sonderlich spektakulär. Doch auch Urlauber, die auf der Suche nach einem etwas aufregenderen Abenteuer sind, kommen hier auf ihre Kosten: Urlaub in Chile.

So zum Beispiel: wandern in den Bergen. Vergessen Sie hierbei jedoch nicht sich frühzeitig abzusichern. Das ganze Jahr für alle Reisen Reiseschutz genießen können Sie hier bei unserem Partner.

 

Ferienpark Angebote – Für jeden Geschmack etwas dabei

Ein Ferienpark muss nicht zwangsläufig mit Ruhe und Langeweile verbunden sein, denn auch Action und Spannung werden den Urlaubern hier geboten. Je nach Angebot warten die Ferienparks mit vielen aufregenden Freizeitaktivitäten auf die Urlauber. Dies umfasst neben sportlichen Aktivitäten, wie zum Beispiel Schwimmen, Reiten oder Wandern, auch abenteuerliche Unternehmungen, wie etwa Wildwasserfahrten, entspannte Ausflüge mit dem Kanu, Kletter-Touren über steile Felsen oder spezielle Outdoor-Abenteuer inklusive Zelten und Schlafen unter freiem Himmel oder sogar Überlebenstraining.

Wer sich nicht alleine auf eine solche Abenteuertour begeben möchte, der kann auch die Ferienpark Angebote nutzen und an geführten Trekking- oder Mountainbike-Touren quer durch die Wälder und Wiesen über Stock und Stein teilnehmen. Viele Ferienparks bieten zudem spezielle Angebote für Kinder an, damit auch sie ein echtes Abenteuer erleben können, ohne einer ernsten Gefahr ausgesetzt zu sein.

 

Freizeitaktivitäten für Outdoor-Fans

Vor allem Outdoor-Fans kommen in den Ferienparks voll und ganz auf ihre Kosten. Durch die meist naturnahe Lage steht den Urlaubern eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten zur freien Verfügung. Ein besonderes Abenteuer stellen zum Beispiel Ferienparks dar, die ihren Standort mitten im Wald haben. Hier übernachten die Urlauber etwa in urigen Holzhütten, in Wigwams, in ihrem eigenen Zelt oder sogar unter freiem Himmel umgeben von Bäumen und können die Natur hautnah erleben. Von hier aus können die Urlauber zu ausgiebigen Rucksack- oder Mountainbike-Touren aufbrechen und die Gegend rund um den Ferienpark erkunden. Wer Lust auf ein Abenteuer der ganz besonderen Art hat, der kann auch das Zelt in den Rucksack packen und eine Nacht allein in der Natur verbringen. Aber auch Nachtwanderungen oder Geocaching-Touren halten die gewünschten Abenteuer für die Urlauber bereit. Wer den besonderen Nervenkitzel sucht, der kann auch einmal einen Geocache bei Nacht durchführen.

Schon seit mehreren Jahren erfreuen sich auch sogenannte Kletterparks insbesondere bei Outdoor-Fans und Kindern immer größerer Beliebtheit. Hier können die Urlauber in schwindelerregender Höhe ihren Mut testen und den Parcours über Bretter und Hängebrücken begehen, an Seilen und Leitern in die Höhe klettern oder an Seilbahnen herunterrutschen. Der Kletterpark stellt auch die stärksten Nerven auf eine echte Belastungsprobe und hält verschiedene Schwierigkeitsstufen für die Abenteurer bereit.

 

Entspannung nach einem aufregenden Abenteuer

Wer nach einem langen und aufregenden Tag mit vielen spannenden Abenteuern wieder zurück in den Ferienpark kommt, der sehnt sich in der Regel nach ein wenig Ruhe und Entspannung. Deshalb bieten viele Ferienparks ihren Urlaubern eine echte Wohlfühlatmosphäre, sodass man sich hier fühlen kann, als wäre man zuhause in den eigenen vier Wänden. So verfügen viele Parks etwa über große Ferienhäuser, die ausreichend ausgestattet sind, um sich rundherum wohlfühlen zu können und die Seele baumeln zu lassen. So kann man entspannt am nächsten Tag wieder auf große Tour durch die Wälder gehen.