Wer sich mit dem Gedanken an Auslandsimmobilien trägt, wird den direkten und damit gut zu erreichenden Nachbarn als ein Land der Wahl sicher auch mit in seinen Pläne berücksichtigen. Ein Häuschen an der Nordseeküste oder im Ijsselmeer, das kann schon ein Ziel sein, das man selber gerne und regelmäßig ansteuert - oder es vermietet.

Holland ist auf eine Art sehr ähnlich wie vieles, was man auch aus Norddeutschland kennt, gleichzeitig ist Holland aber auch so ganz anders. Die generell sehr entspannte Mentalität der Niederländer macht schon einmal einen großen Reiz aus, und gerade Familien wissen es sehr zu schätzen, dass Kinder nicht nur gern gesehen sind, sondern auch oft ihre eigenen Angebote mit einer umfangreichen Betreuung in vielen Ferienorten erhalten.

 

Auch für einen Wochenendtrip ist Holland von fast allen deutschen Orten kommend ein ideales Reiseziel. Mal eben nach Amsterdam oder Groningen zu fahren, ein bisschen Shoppen, Museen und holländische Lebensart zu schnuppern, macht einfach Spaß. Gerade Amsterdam hat sich natürlich zu einer Weltstadt entwickelt, die aufgrund ihres internationalen, toleranten Klimas Menschen aus aller Welt anlockt. Sich an den Grachten zu verlieren, den Flohmarkt am Waterlooplein zu besuchen und mit schönen Fundstücken nach hause zu fahren, den beliebten Jordaan zu durchstreifen, ist einfach schön und die Mischung aus Gemütlichkeit, einem gewissen nostalgischen Charme und der Modernität einer Weltstadt begeistert ganz junge Leute genau so wie ältere Menschen, die sich vor allem an den kulturellen und historisch bedeutsamen Orten und Möglichkeiten erfreuen. Wer länger bleiben will und sich auf die Wohnungssuche begibt, findet ein gutes Netzwerk von Agenturen vor, die auch Immobilien auf Zeit vermitteln, möbliert und mit jedem erdenklichen Komfort.


Für Naturliebhaber wäre eine Reise mit dem Hausboot eine Option. Das Hausboot stellt in Amsterdam eine sehr populäre Alternative zum Wohnen in einer Wohnung oder einem Haus dar, aber auch als "Heim auf Zeit" für Urlauber ist ein solches Hausboot eine tolle Option. Einfach an Bord gehen, das gut ausgebaute Wassernetz der Niederlande abfahren. Rasten, wo man gerade will, auf dem Schiff übernachten, so kann man ein Land buchstäblich erfahren, und wunderbar zur Ruhe kommen. Wer von allem etwas möchte, könnte mit dem PKW eine Rundreise planen. Zunächst vielleicht zum "Culture Vulturing" nach Eindhoven oder Amsterdam fahren, ein gemütliches zentrales Hotel genießen und dann für ein paar Tage ans Meer fahren, wo man sich mit Wassersport jeder Art gut vergnügen kann. Holland ist übrigens zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel, denn weder sind die Sommer extrem heiß noch die Winter unangenehm kalt. Dieses Land ist perfekt für jede Zielgruppe: für junge ausgehfreudige Menschen, für Kulturfans, für Erholung suchende Familien.